Milchtierherden-Betreuungs-

und Forschungsgesellschaft mbH

Hygieneuntersuchungen

Unser Labor führt nicht nur mikrobiologische Untersuchungen von Milch durch.
Auch Tupferproben (z. B. aus einer Melkanlage), Euterreinigungs-tücher, Dippmittel, Kälbermilch, Futter und unbenutzte Einstreu sowie diverse andere Arten von aus Milchviehbetrieben stammenden Proben werden von uns mikrobiologisch untersucht. Bevor Sie derartiges Probenmaterial auf den Weg in unser Labor bringen, sollten Sie telefonisch mit uns sprechen, damit wir Sie hinsichtlich der Auswahl der Proben, der Probenziehung, des Probentransports und der Untersuchungsparameter beraten können.

Die MBFG und die Firma Lely haben gemeinsam ein Protokoll für die standardisierte Gewinnung von Tupferproben aus dem Melkroboter Lely Astronaut erarbeitet.
Eine standardisierte Vorgehensweise bei der Probengewinnung soll dazu beitragen, möglichst aussagekräftige und gut miteinander vergleichbare Untersuchungsergebnisse zu gewinnen.
Für die Probennahme geeignete sterile Stieltupfer können bei der MBFG telefonisch oder per E-Mail angefordert werden.
Die Anleitung zur Probengewinnung können Sie ein Stück weiter unten herunterladen.

Selbstverständlich untersuchen wir auch Proben, die der Kontrolle der Hygienemaßnahmen in Lebensmittelbetrieben (z. B. in Hofmolkereien und -käsereien, in Speiseeis produzierenden Betrieben sowie in der Gastronomie) oder in tierärztlichen Praxen dienen. Dabei geht es z. B. um Abklatschproben, Tupferproben oder Kratzschwammproben, die der Überprüfung der Wirksamkeit von Reinígungs- und Desinfektions-maßnahmen dienen.  


Auftragsformulare und Anleitungen zu Hygieneuntersuchungen

Hier finden Sie Formulare undAnleitungen zum Herunterladen:



Preise
einiger Hygieneuntersuchungen

quantitative kulturelle Untersuchung einer Stieltupferprobe* auf den Gesamtkeimgehalt

12,50 €

quantitative kulturelle Untersuchung einer Stieltupferprobe* auf den Gehalt an Enterobacteriaceae

12,50 €

quantitative kulturelle Untersuchung einer Stieltupferprobe* auf den Gehalt an Hefen und Schimmelpilzen

12,50 €

Sterile Stieltupfer in mit 9 ml steriler
Pepton-NaCl-Lösung gefüllten Röhrchen

1,00 € pro Stück
Mindestabnahme: 20 Stück

Kulturelle Bestimmung des Gesamtkeimgehalts einer Probe; z. B. einer Milchprobe, einer Kolostrumprobe oder einer Kälbertränkeprobe
(mesophile aerobe Gesamtkeimzahl, Methode: ISO 4833)

mind. 12,50 €
Preis ist abhängig von der Zahl der notwendigen Verdünnungsstufen

Mikrobiologische Untersuchung von Einstreumaterial
Fragestellung und Untersuchungsziele bitte zuvor mit dem Labor erörtern.

Preis je nach Aufwand

* Solche Tupferproben dienen der Hygienekontrolle. Sie können z. B. aus einer Melkanlage oder von einer Oberfläche in einer Hofmolkerei stammen.
Für die Probennahme ist ein Stieltupfer mit einem flüssigen Transportmedium zu verwenden.

Sie wünschen eine in der kurzen Liste nicht aufgeführte Hygieneuntersuchung? Dann fragen Sie uns bitte danach.



E-Mail
Anruf
Infos